Rolfing-Wirkung

Wirkung

image_massage.jpg

Rolfing (strukturelle Integration) ist eine spezielle Form der Bindegewebe-Massage/Faszien-Touch. Die Faszien übernehmen einen Teil der Spannung, die für aufrechtes Stehen & Gehen nötig sind, & sie entlasten dadurch die Muskulatur. Durch körperliche & emotionale Belastungen, Verspannungen & Unfälle kann sich dieses Faszien-Netz verformen. Die Körperhaltung wird anstrengend & teilweise schmerzhaft. Das Ziel ist eine gelöste, aufrechte Haltung, leichte Bewegung, freiere Atmung und bewusstere Körperwahrnehmung. Die Körperhaltung ist auch Spiegel der Haltung gegenüber sich selbst & dem Leben. Insofern ist Arbeit an der Körperhaltung auch immer Arbeit an der inneren Haltung. Unterstützung durch Ideokinese/Franklin-Methode: Visualisierungstechniken (Bilder und Bewegungsvorstellungen) führen zu einem inneren Erleben der Anatomie, fördert Kreativität und das spielerische Leichte. Die Integration von neuem Körpererleben & freieren Bewegungsabläufen fällt dadurch nach einer Rolfing-Behandlung leichter.